Kinderrechte

„Hörspiel-CD über Kinderrechte“

Die Neuköllner Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen Stadtvilla Global, Mädchencafé Schilleria und Neuköllner Kinderbüro haben gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen eine Hörspiel CD zur Aufklärung von Kinderrechten unter dem Motto „Neuköllner Kinder kennen ihre Kinderrechte“ herausgebracht.

In vielen Neuköllner Familien ist das Wissen über die Existenz und den Inhalt der UN-Kinderrechtskonvention gering oder gar nicht vorhanden. Ziel ist, die Kinder (zwischen 8-13 Jahren) und ihre Familien auf diese wichtigen Rechte aufmerksam zu machen und Kinderrechte, die besonders relevant im Alltag der Neuköllner Kinder sind, vertiefender zu vermitteln: Schutz vor Gewalt, Recht auf Bildung, Recht auf Spiel, Gleichberechtigung von Mädchen und Jungen und Recht auf Beteiligung.

Die Kinderrechte sind in Geschichten thematisch eingebettet, so dass ein für Kinder attraktives und spannendes Hörspiel entstanden ist. Die Geschichten wurden gemeinsam von und mit Kindern und Jugendlichen aus Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit entwickelt. Die Kinder und Jugendlichen haben ihre Themen selbst bestimmt.

Das Projekt wurde gefördert von dem Deutschen Kinderhilfswerk, Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin und dem Migrationsbeauftragten des Bezirkes Neukölln.