1. Neuköllner Kinderkonferenz

plakat_kinderkonferenz.jpg

Die Stadtvilla Global und das Neuköllner Kinderbüro, veranstalteten am 5. Mai 2007 die 1. Neuköllner Kinderkonferenz unter der Schirmherrschaft der Stadträtin für Jugend Frau Gabriele Vonnekold in Kooperation mit dem Verein „Gesellschaft für Zukunftsgestaltung, Netzwerk Zukunft e.V.“. Zum Beginn der Kinderkonferenz stellten die Kinder ihre Arbeit aus den Vorbereitungs-gruppen vor. Es kristallisierten sich nun fünf Hauptgruppen mit den Themen Freizeit, Schule, Umweltschutz, Tierschutz und Gewalt heraus. In diesen Kleingruppen wurden Planungen und Projektideen erarbeitet und konkretisiert. Besondere Bedeutung wurde hier auf eine umfassende und vielseitige Visualisierung der Ergebnisse gelegt. Die Kinder legten nun selber fest, wie sie zukünftig weiterarbeiten wollten. So vereinbarten sie zum Beispiel regelmäßige Treffen, um die Umsetzung der erarbeiteten Projektvorschläge zu besprechen und zu überwachen. In dem ersten Folgetreffen der Kinderkonferenz in der Stadtvilla Global im Juni 2007 wurde gemeinsam von den teilnehmenden Kindern eine Kinderjury aufgestellt und gewählt.

DOKUMENTATION_KINDERKONFERENZJURY__Endfassung___28_4_08_komplett_Seite_01_1.jpg

Diese Jury sollte so ähnlich wie ein Kinderparlament funktionieren, allerdings nur bezogen auf die Projektgruppen und -dauer. Es wurden je zwei Kinder einer Projektgruppe bestimmt, die zukünftig an den geplanten Jurysitzungen teilnehmen und im Namen ihrer Projektgruppe alle wichtigen Entscheidungen treffen sollten. Es wurde gemeinsam besprochen wie die Kinder ihre Projekte planen könnten.

Weitere Informationen über die Kinderkonferenz hier  → Dokumentation Kinderkonferenzkikodoku

Reportage Kinderkonferenz

nktv_logo_90.png

tafel3.jpg