24. Berliner Märchentage 11. – 22.11.2013

24. Berliner Märchentage in der Stadtvilla Global!
Montag, 11. November bis Freitag, 22. November 2013
jeweils von 10.00 Uhr bis ca. 12.00 Uhr.
„Die Schöne und das Biest“
Für Kinder ab 6 Jahren. Dauer: ca. 50 Minuten
Unkostenbeitrag: 1,00 Euro

MÄRCHEN UND GESCHICHTEN AUS DER FRANKOPHONIE
Märchen in französischer Sprache, Märchen aus Frankreich. So nah uns das Nachbarland ist, so fern liegt allzu oft seine Sprache. Dabei gibt es so viele Berührungspunkte, gerade in Berlin: die Hugenotten brachten ihre Sprache mit und hinterließen ihre Spuren im Berliner Dialekt, der preußische Hof sprach Französisch zur Zeit des „Alten Fritz“. Und doch kennen wir kaum eine Geschichte, ein Märchen aus dem französischen Sprachraum. Dabei liegen uns die französischen Märchen gar nicht so fern, denn auch in der Sammlung der Brüder Grimm finden sich einige Märchen, die aus Frankreich in die deutschen Sprachraum kamen. Während der 24. Berliner Märchentage wollen wir uns den französischen Märchen widmen, den bekannten und unbekannten Geschichten. Hier haben wir eine Gelegenheit zu vergleichen. Was ist anders, was kennen wir. Und können uns Gedanken machen, warum wohl die Geschichteim Nachbarland so ganz anders erzählt wird. Beim Zuhören und Nachspielen der Märchen werden viele Gelegenheiten sein, Neues kennenzulernen und Bekanntes neu zu erleben. Wir werden das Märchen „Die Schöne und das Biest“, das durch die Verfilmungen vielen Kindern bekannt ist, nachspielen

Comments are closed.